Vor allem Museen gefragt

Schweiz am Wochenende, 3. Juni 2017

"Jetzt sind vor allem die Museen gefragt"

Das Verschwinden von Geschichtsvereinen und traditionellen Publikationsorganen liegt für Regula Nebiker "in der Natur der Sache", spreche aber nicht für das Ende der Lokalgeschichte. Die Baselbieter Staatsarchivarin setzt beim Erhalt auf neue Formen.

Weiterlesen …

Baselland. Nur halb so "easy" kamen Teenies an Alkohol

News-Beiträge von Telebasel: 15. Februar (Bändli-Knatsch in Liestal), 17. Februar und 28. März 2017 (Stadt zieht positive Bändeli-Bilanz)

Baselland. Nur halb so "easy" kamen Teenies an Alkohol

Der Bändeli-Knatsch sorgte für heftige Diskussionen im Vorfeld der Liestaler Fasnacht. Gut einen Monat danach zieht die Stadt Liestal Bilanz: Sie fällt positiv aus, doch Optimierungspotential bleibt.

Weiterlesen …

Neues Mittel im Kampf gegen Alkoholmissbrauch

SRF Regionaljournal Basel - Baselland, 26. Januar 2017, 06.32 Uhr

Liestal setzt auf neues Mittel im Kampf gegen Alkoholmissbrauch

Während der Fasnacht sollen Jugendliche mit einem farbigen Armband beweisen, dass sie Alkohol konsumieren dürfen.

Weiterlesen …

Liestal zerrt Kanton vor Gericht

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 25. Januar 2017

Liestal zerrt Kanton vor Gericht

Der Stadrat wollte wegen der hohen Sozialhilfekosten Geld aus dem Härtefall-Topf, die Regierung sagt nein. Der Kanton sei gar nicht daran interessiert, zu wissen, wieso gewisse Gemeinden mehr belastet seien.

Weiterlesen …

Liestals Kampf gegen den Kanton

BaZ (Basler Zeitung), 25. Januar 2017

Liestals Kampf gegen den Kanton geht weiter

Stadtrat erhebt Beschwerde gegen Härtefallentscheid. Mit dem Entscheid verstosse die Regierung gegen das Willkürverbot und gegen das Legalitätsprinzip und sie verletzt die Gemeindeautonomie, macht Liestal in seiner Beschwerdebegündung geltend.

Weiterlesen …

Kosten der Sozialhilfe steigen weiter

BaZ (Basler Zeitung), 5. September 2016

Kosten der Sozialhilfe steigen weiter

Überdurchschnittliches Wachstum der Sozialhilfe-Quote in Baselbieter Grossgemeinden. Mit der "markanten Zunahme liegt Liestal schweizweit weit vorne". Es gibt schon "ein sehr enges Monitoring". Die Gründe der Entwicklung brauchen aktive Bearbeitung.

Weiterlesen …

Tiefere Abfallgebühren

SRF Regionaljournal Basel - Baselland, 31. März 2016, 12:03 Uhr

Tiefere Abfallgebühren sorgen in Liestal für Diskussionen

Liestal senkt ab dem 1. April die Gebühren für die Abfallsäcke. Für die meisten Einwohnerinnen und Einwohner dürfte dies ein Grund zur Freude sein. Es gibt aber auch kritische Stimmen. Schliesslich sei die Gebühr eingeführt worden um die Menschen zu animieren, den Abfall zu trennen.

Weiterlesen …

Amt des Gemeinderats

Kontext Radio SRF, 22. Juni 2015

Das Amt des Gemeinderats – nur noch Bürde ohne Würde?

In kaum einem anderen Land als der Schweiz engagieren sich so viele Bürgerinnen und Bürger freiwillig für ihre Gemeinde. Trotzdem wird es zunehmend schwierig, die rund 15.000 Sitze in der Gemeindeexekutive zu besetzen. Der Aufwand ist für viele zu gross – und die Entschädigung zu klein.

Weiterlesen …

Abfall an der Liestaler Fasnacht

SRF Regionaljournal Basel - Baselland, 14. April 2015, 06.32 Uhr

Immer mehr Abfall an der Liestaler Fasnacht

Die Stadt Liestal hat ein Abfallproblem während der Fasnacht: In den letzten fünf Jahren ist der Abfallberg deutlich gewachsen. Die jüngste Abfall-Statistik von Liestal zeigt, dass der Abfall an der Fasnacht von 2010 bis 2014 um fast 50 Prozent zugenommen hat; von rund 65 zu fast 95 Tonnen Abfall. 2015 ging es immer noch um 78 Tonnen.

Weiterlesen …

Asylzentrum im Baselbiet

SRF Regionaljournal Basel - Baselland, 06. November 2014

Pläne für Asylzentrum im Baselbiet sorgen für Diskussion

Der Bund sucht in der Nordwestschweiz nach einem Standort für ein Asylzentrum. Liestal und Hölstein sind als mögliche Standorte im Gespräch. Der Gemeinderat von Hölstein sagt schon zum Vornherein nein. Der Liestaler Stadtrat zeigt sich gesprächsbereit, schliesslich geht es auch um die Ansiedelung eines Bundesbetriebs mit zahlreichen Arbeitsplätzen sowie um positive Auswirkungen auf das lokale Gewerbe.

Weiterlesen …

Hauptstadt des Kantons Basel ist Liestal

Radio SRF 1 Regional Diagonal, 26. Juli 2014

Die Hauptstadt des Kantons Basel ist Liestal

Der Stadtpräsident von Liestal sagt, dass die Hauptstadt eines fusionierten Grosskantons Basel sein Städtchen Liestal sein muss. Ist das Grössenwahn oder eine gute Idee? Ist das in der umstrittenen Debatte zur Fusion der beiden Basel eine Provokation oder ein geschickter Vorschlag? Sicht von Stadträtin Regula Nebiker.

Weiterlesen …

Wie teuer wird Gratis-Wasser

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 30. April 2014

Wie teuer wird das Gratis-Wasser?

Weil Liestal bei zwei Liegenschaften des Kantons die Wasserzähler seit den 90er-Jahren nicht mehr abgelesen hat, soll der Kanton fast eine Million Franken nachzahlen. Der weigert sich, weshalb sich Stadt und Kanton vor dem Enteignungsgericht treffen.

Weiterlesen …

GPK-Bericht, Trübes Wässerchen

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 23. April 2014

GPK-Bericht über die Wasserrechnungen

Rund 150 Liestaler Haushalte haben bis zu sieben Jahre lang keine Wasserrechnungen erhalten. Diese Geschichte sorgte Ende 2012 im Einwohnerrat für grosse Empörung. Nun steht das Thema an der Sitzung zur Debatte.

Weiterlesen …

Missverständnis zur Gebührenhölle

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 19. März 2014

Missverständnis macht Liestal zur Gebührenhölle

Liestal sei neben Bern Spitzenreiter bei den Bestattungsgebühren, vermeldet der «Beobachter» in einem Gebühren-Ranking. Grundlage für diesen wenig rühmlichen Podestplatz war eine Kommunikationspanne zwischen der Stadt Liestal und dem «Beobachter».

Weiterlesen …

Wasser bald bergauf

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 30. Januar 2014

Lässt Liestal das Wasser bald bergauf fliessen?

Der Stadtrat entscheidet demnächst, ob Liestaler künftig auch Wasser von talabwärts trinken, weil ein Pumpwerk in der Liegewiese des Schwimmbads wohl keine Konzessionsverlängerung erhält.

Weiterlesen …

Mit neuem Schwung

ObZ (Oberbaselbieter Zeitung), 09. Januar 2014

Liestal startet mit neuem Schwung

Der Neujahrs-Apéro stand im Zeichen der Vorfreude auf das, was kommt. Stadträtin Regula Nebiker hat in ihrer Neujahrsbotschaft hervorgehoben, wie schön es ist, in einer prosperierenden Gemeinde zu leben. Sie mahnte aber zugleich, dass viele Menschen an anderen Orten der Welt in grosser Not seien, und da dürfe man nicht wegsehen.

Weiterlesen …

Über 800'000 nachzahlen

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 21. November 2013

Liestaler müssen über 800'000 Franken fürs Wasser nachzahlen

Jahrelang haben 137 Liestaler Haushalte sowie ein Grossbezüger keine Wasserrechnungen erhalten. Die Haushalte haben inzwischen die meisten Ausstände beglichen. Noch hängig ist der Fall des Grossbezügers und die politische Aufarbeitung des Rechnungs-Debakels.

Weiterlesen …

Bauernmarkst als verschnupftes Kind

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 02. Oktober 2013

Der Bauernmarkt in Liestal ist und bleibt ein verschnupftes Kind

Die Marktfahrer am Liestaler Bauernmarkt mussten ihren Platz beim Törli räumen, weil dort jetzt Baustellenverkehr durchfährt. Vor sechs Jahren wurden sie vom Fischmarkt vertrieben, jetzt müssen sie ihren Platz erneut räumen. Gegen ihren Willen.

Weiterlesen …

Neuer Spielplatz

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 16. April 2013

Ein Planungsfest für den neuen Spielplatz

Beim Ideensammeln, wie der neue Spielplatz im Fraumattquartier aussehen könnte, waren am Samstag von der Stadträtin Regula Nebiker bis zum Blauen Kreuz fast alle präsent, die tangiert sind.

Weiterlesen …

Schöne Bescherung für 150 Haushalte

BZ (Basellandschaftliche Zeitung), 22. Dezember 2012

Schöne Bescherung: 150 Haushalte müssen sieben Jahre Wasser nachbezahlen

Das ist eine Bescherung, auf die wohl alle Beteiligten hätten verzichten können: Bis sieben Jahre lang haben 150 Liestaler Haushalte nichts fürs Wasser zahlen müssen. Jetzt kommen Sammelrechnungen – und die sind gesalzen.

Weiterlesen …