Medienmitteilung Komitee RN4BL, 30.01.2015

Medienmitteilung Komitee "Regula Nebiker in den Regierungsrat", SP Frauen und Grüne BL, 30.01.2015

Frauen für mehr Würze in der Politik - Frauen melden sich zu Wort

In der heutigen Medienorientierung streut Regula Nebiker nochmals Pfeffer für ein neues Regierungsteam. Sie nennt konkret die strukturellen Probleme des Kantons: Die Finanzlage wird sich mit der Aufhebung der Frankenuntergrenze nicht verbessern, die hohen Krankenkassenprämien belasten Familien, die Spitalzusammenarbeit ist noch nicht konkretisiert. Lösungen sieht sie in einer unternehmerischen Verwaltung mit klaren, strategischen Zielsetzungen, Kostentransparenz und Innovation.

Weiterlesen …

VPOD_SP-Doppel

VPOD Region Basel (Nr. 1, Januar 2015, S. 1-2)

SP-Doppel mit Regula Nebiker und Daniel Münger

Bei den Regierungsratswahlen im Kanton Basel-Landschaft vom 8. Februar 2015 erneuert die SP Baselland mit Regula Nebiker und Daniel Münger ihren Anspruch auf zwei Sitze in der Regierung. Wenn man die Qualitäten und Qualifikationen der beiden Kandidierenden und das politische Umfeld betrachtet, könnte sich dieser Anspruch diesmal erfüllen. Für den vpod region basel haben sich Roger Monnerat und Matthias Scheurer mit ihnen zu einem Gespräch in Liestal getroffen.

Weiterlesen …

Medienmitteilung 09.01.2015 Wahlkampf

Medienmitteilung der SP Baselland, 09.01.2015

Warum es mehr SP in der Regierung braucht - und nicht weniger

Die Stichworte im Wahlprogramm der SP Baselland lauten: „gerecht – sozial – mutig“. Vor diesem Programm fürchtet sich die bürgerliche Mehrheitsregierung Baselland offenbar dermassen, dass sie die SP aus dem Regierungsrat haben will. Der konzertierte bürgerliche Angriff auf den Regierungssitz der SP tönt so, als ob die linken Minderheiten in Regierung und Landrat die Probleme unseres Kantons zu verantworten hätten. Ein Blick auf ein paar grundlegende Fakten ist angebracht.

Weiterlesen …

Medienmitteilung Ende 2014 SP Frauen

Medienmitteilung, Newsletter zum Jahresende 2014 der SP Frauen Baselland

Regula Nebiker wird unsere erste SP-Regierungsrätin!

Wir wollen mit all unseren Kräften und Ressourcen Regula Nebiker unterstützen und begleiten, dass sie am 8. Februar 2015 zur neuen Regierungsrätin gewählt wird.

Weiterlesen …

Medienmitteilung 29.12.2014 Bildungspolitik

Medienmitteilung der SP Baselland, 29.12.2014

Bildungspolitische Errungenschaften nicht "gschwind" gefährden!

Eine Gruppierung von Personen im Umfeld des Komitees für eine angeblich „Starke Schule Baselland“ hat die Unterstützung von Monica Gschwind als Regierungsratskandidatin bekannt gegeben. Das ist unter mehreren Titeln ein merkwürdiger Vorschlag. Grüne BL distanzieren sich.

Weiterlesen …

Wahlinfo 2014-4 (Dezember)

Wahlinfo SP Baselland, 2014-4 (Dezember)

SP ist Trumpf – die guten Karten für die Wahl!

Vergleichen Sie sich mit Regula Nebiker auf Smartvote. Daniel Münger und Regula Nebiker stellen sich und ihre Vorstellungen vom Regierungsamt zudem in je einem kurzen Videobeitrag vor. Diese Videos befinden sich auf unserer Webseite.

Weiterlesen …

Bemerkungen zur Bildungspolitik 2014

Fragen des LVB zur Bildungspolitik Baselland

Aus Anlass der am 8. Februar 2015 anstehenden Gesamterneuerungswahlen der Baselbieter Kantonsregierung verschickte die LVB-Geschäftsleitung im Oktober einen ausschliesslich die Bildungspolitik betreffenden Fragebogen an alle Kandidierenden für den Regierungsrat 2015-2019. Drei reagierten, unter welchen Regula Nebiker ausführlich.

Weiterlesen …

Medienmitteilung 08.11.2014

Medienmitteilung der SP Baselland, 08.11.2014

Eine Initiative, 90 Kandidierende und „2 von 5“

Die Entschlossenheit, die in den vorangehenden Workshops mit den Kandidierenden spürbar war, verkörperten in ihren Reden auch die Kandidierenden für den Regierungsrat, Regula Nebiker und Daniel Münger. Es ist klar: Die SP will 2 von 5 Regierungssitzen – und grösste Fraktion im Landrat werden.

Weiterlesen …

Medienmitteilung 22.10.2014

Gemeinsame Medienmitteilung der SP Baselland, der SP Frauen BL und der JUSO BL, 22.10.2014

Kandidaten der SP BL: Jung, bereit - und zu fast 50% weiblich

Dass das Baselbiet eine Erneuerung braucht, ist offensichtlich: Der bürgerlich dominierte Landrat ebenso wie die bürgerliche Regierung haben in der laufenden Legislatur keine Auswege aus der Stagnation, in der sich unser Kanton befindet, weisen können. Im Gegenteil. Sparübungen, rückwärts gerichtete Negativ-Rhetorik und Bestandesverwaltung haben den Kanton seit 2011 geprägt. Baselland verdient einen Aufbruch, innovative Ideen und PolitikerInnen, die anpacken!

Weiterlesen …

Starkes Duo Kanton Baselland

Links BS-BL. Mitgliederzeitung der SP Basel-Baselland, Nr. 148 (September 2014)

Münger & Nebiker. Ein starkes Duo für den Regierungsrat

Die SP Baselland nominiert ein starkes Duo gegen die bürgerliche Blockade in der Regierung. "Wir haben mehr zu verteidigen als einen Regierungssitz. Wir engagieren uns für ein soziales, demokratisches und zukunftsoffenes Baselbiet. Der BüZa-Block erhebt unverfroren Anspruch auf vier Sitze und will die SP aus der Regierung drängen. Dieser Blockade stellen wir unsere Zweierkandidatur entgegen. Regula Nebiker und Daniel Münger werden in der Regierung darauf hinwirken, dass der Stillstand überwunden wird, dass mehr bezahlbarer Wohnraum entsteht, dass das Baselbiet sozial und ökologisch wieder zu einer Vorreiterrolle findet. Unser Kanton, unsere Region braucht Bewegung" (Ruedi Brassel und Lisa Mathys).

Weiterlesen …